Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics. Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren

Gesellschaft für kommunale Angelegenheiten, Recht am Bau und Bauwesen, Baumediation, Bewertungslehre und Immobilienwirtschaft mbH - GABI mbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Ihre Anmeldung erbitten wir schriftlich per Post, Fax oder E-Mail.

Die Anmeldungen werden nach ihrem zeitlichen Eingang berücksichtigt.

Sie erhalten daraufhin eine Anmeldebestätigung mit Anfahrtsbeschreibung und sonstigen organisatorischen Hinweisen.

Abmeldung

Eine Abmeldung ist bis 7 Tage vor der Veranstaltung ohne Kosten möglich. Erfolgt die Abmeldung am 7. Tag vor der Veranstaltung, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 1/3 der Teilnahmegebühr, mindestens jedoch 40,00 € erhoben. Melden Sie sich 5 Tage vor der Veranstaltung ab, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% der Teilnahmegebühr erhoben.

Bei einer Nichtteilnahme ohne vorherige Absage oder Absage ab dem 3. Tag vor dem Seminartag wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Die Stornierungskosten fallen auch dann an, wenn Ihre Abmeldung aus Krankheitsgründen, wegen kurzfristiger Haushaltssperre, dienstlicher Engpässe, etc. (Datum des Posteingangs) notwendig wird.

Umbuchungen auf das gleiche Seminar bei dem gleichen Referenten an anderen Seminarstandorten sind nach Vereinbarung möglich, wobei dann keine weiteren Kosten entstehen.

Gebühren

Die Begleichung der Teilnahmegebühr erfolgt nach dem Seminar per Rechnungslegung. Mit der Rechnung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung bzw. ein entsprechendes Zertifikat.

In der Teilnehmergebühr sind die Verpflegung, Seminargetränke und der Erhalt von Seminarunterlagen enthalten.

Alle unsere Preisangaben verstehen sich als Nettopreise.

Versicherungsschutz

Ein Versicherungsschutz der Teilnehmer/Innen durch den Veranstalter besteht nicht.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist stets Bernburg.

Sonstiges

Das Institut für Kommunalberatung behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Anzahl von Anmeldungen oder aus anderen triftigen Gründen (z.B. Erkrankung des Referenten) abzusagen. Ein Schadensersatzanspruch gegen das Institut ist dabei ausgeschlossen.

Die Teilnehmer/Innen sind mit der Aufnahme Ihrer Daten einverstanden.

Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen anerkannt.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir uns Programmänderungen, Referenten- oder Ortswechsel vorbehalten müssen.

In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen so früh wie möglich mitzuteilen.